Der Schülerrat

Zum Schülerrat gehören alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Heinrich-Wilhelm-Olbers Grundschule. (Die Klassensprecher der ersten Klassen werden erst im zweiten Halbjahr gewählt.)
Der Schülerrat trifft sich regelmäßig zu einer Versammlung, auf der wichtige Themen gemeinsam mit Frau Tiedemann besprochen werden.

Die Aufgaben

Der Schülerrat vertritt die Interessen der Schulgemeinschaft.
Die Schüler bringen eigene Ideen zur Verbesserung des Schullebens ein.

Klassenübergreifende Probleme werden besprochen und der Schülerrat versucht diese zu lösen.

Das Zusammenleben der Schulgemeinschaft soll durch den Schülerrat beobachtet, bewertet und weiterentwickelt werden.

Die Mitglieder des Schülerrates sollen bei wichtigen Themen mitentscheiden  (z.B. Gestaltung des Pausenhofs).

In den Klassen berichten die Schülervertreter von ihren Versammlungen