Willkommen in der Heinrich-Wilhelm-Olbers Grundschule

Unsere dreizügige Grundschule mit offenem Ganztagsangebot liegt im hannoverschen Stadtbezirk Döhren-Wülfel.

Das Einzugsgebiet der Schule erstreckt sich über den Stadtteil Döhren hinaus bis nach Waldheim und Waldhausen.

Im Schnitt besuchen ca. 230 Kinder die insgesamt 12 Klassen unserer Schule und werden unterrichtet und betreut von einem 20 köpfigen Team aus Lehrerinnen und Lehrern, unterstützt durch sieben pädagogische Mitarbeiterinnen.

Schule

Allgemeine Informationen

Mehr

Kinder

Von Kindern für Kinder

Mehr

Eltern

Für alle Eltern wichtig

Mehr


Unterrichtsbetrieb untersagt

Wie Sie sicher bereits den Medien entnommen haben, wird aufgrund des Corona-Virus der Unterrichtsbetrieb an den niedersächsischen Schulen einschließlich der Ganztagsbetreuung für den Zeitraum vom 16.03.2020 bis einschließlich 18.04.2020 landesweit eingestellt. Es handelt sich dabei um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes.

weiter...

Ausgenommen von der Unterrichtsuntersagung ist eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern nachweislich folgenden Berufsgruppen angehören:
Beschäftigte Im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
Beschäftigte im Vollzugsbereich einschl. Justizvollzug, Maßregelvollzug
Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen

Ein entsprechender Nachweis ist in der Schule vorzulegen.

Die Notbetreuung findet im Zeitraum von 8.00 bis 13.00 Uhr statt. Der TKH wird im Anschluss daran bis 17.00 Uhr ebenfalls eine Notgruppe für Kinder bereithalten, die regulär im Ganztag angemeldet sind und deren Eltern zur oben beschriebenen Gruppe gehören.
Eine Frühbetreuung ab 7.00 Uhr findet nicht statt.
Sollte Ihr Kind im Ganztag betreut werden, müssen Sie ihm Mittagessen mit zur Schule geben, da eine Mittagsverpflegung vom Ansgarhaus nicht stattfindet.

Ihre Kinder erhalten von den Lehrkräften Material, an dem sie in den kommenden Wochen weiter arbeiten können und bringen heute auch ihre Schulbücher mit nach Hause.
Kinder, die in der Schule betreut werden, müssen natürlich ihr Material wieder mitbringen.

Wir wissen alle, dass diese Regelung viele Probleme und Herausforderungen für Sie bedeuten, appellieren aber dennoch an Sie, die Kinder zuhause zu lassen damit möglichst wenig Sozialkontakte entstehen.
Kinder, die betreut werden, dürfen auf keinen Fall Erkältungssymptome zeigen. Ansonsten werden sie umgehend wieder abgeholt werden müssen.
Selbstverständlich sind wir täglich regulär in der Schule und das Sekretariat ist ebenfalls besetzt, so dass wir für Sie immer erreichbar sind und neue Informationen möglichst schnell an Sie weiter geben.
Bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen Grüßen
G. Tiedemann


Termine

Aktuelles


Brandneu

Unter der Rubrik "Kinder - Lernen" kann man jetzt Lernspiele finden und spielen!



Fällt die Schule aus?


So ist die HWO

Flug durch die HWO

In der HWO-Karaoke


Calli:bot trifft KiTec

KiTec trifft Calliope

Die verbannten Kinder